Neueröffnung: Erster Triviar-Hub in Hamburg!

Zurück zum Magazin

Mädelsabend Ideen

Mädelsabend Ideen

Thema: DIY & Kreativkurse

Triviar

04. Mai. 2024

Ob zu zweit, zu dritt oder mit der ganzen Clique – regelmäßige Mädelsabende gehören zu einer Freundschaft einfach dazu. Du hast noch nie einen Mädelsabend veranstaltet und bist auf der Suche nach Inspiration? Oder planst du regelmäßig Mädelsabende und hast keine Lust mehr auf die Klassiker Wellness, Umstyling und Co.? Wir haben für dich recherchiert und präsentieren dir hier einzigartige Ideen für den nächsten Mädelsabend und klären auch, was definitiv nicht fehlen darf!

Warum einen Mädelsabend?

Unser Alltag hat uns normalerweise fest im Griff – Arbeit, regelmäßige Termine, Uni und Co. fordern von uns Verantwortungsbewusstsein und können ganz schön stressig werden. Ein Mädelsabend kann da Wunder bewirken:

  • Ausgleich: Spaß mit den Freundinnen lenkt ab, tut gut, macht den Kopf von Uni oder Arbeit frei und macht uns glücklich.

  • Entspannung: Um leistungsfähig zu sein und im Alltag gut funktionieren zu können, sind Entspannungsphasen wichtig. 

  • Zusammenhalt: Das Gefühl, Menschen um sich zu haben, auf die man zählen kann, gibt Kraft. In schwierigen Zeiten, bei Herausforderungen und all den Alltagsthemen mit Freundinnen zusammenzuhalten, gegen “den Rest der Welt” anzutreten, das verbindet. 

  • Neues Lernen: Andere Kulturen beim Wochenendtrip kennenlernen, beim Wein-Tasting mehr über die geschmackliche Vielfalt von Lieblingsweinen erfahren oder beim Quatschen mit Freundinnen neue Perspektive einzunehmen – egal, was ihr zusammen tut, bei einem Mädelsabend lernst du immer dazu – über dich und die anderen.

Diese Liste lässt sich natürlich unendlich weiterführen, aber du weißt schon, worum es geht – ein Mädelsabend verspricht gute Gespräche, Spaß, eine kurze Auszeit aus dem Alltag und schweißt euch als Freundinnen näher zusammen.

Mädelsabend: Ideen für zu Hause

Du wünschst dir einen gemütlichen Mädelsabend zum Entspannen und möchtest auf Lieblingsjogginghose und Couch zuhause nicht verzichten? Vollkommen verständlich – egal, ob kreativ, essbar oder alkoholisch, wir stellen dir hier außergewöhnliche Mädelsabend-Ideen für zu Hause vor.

  • Kreative Projekte angehen: Wusstest du, dass sich kreative Hobbys nachweislich auf dein psychisches Wohlergehen auswirken? Na, dann sind DIY-Projekte auch für deinen Mädelsabend keine schlechte Wahl. Bei Triviar findest du zu vielen Bereichen Sets, die du gemeinsam mit deinen Freundinnen beim nächsten Mädelsabend ausprobieren kannst. Von Strick Sets über Siebdruck Sets bis hin zu Kreativsets zum Armbänder selber machen ist hier für jeden etwas dabei. 

  • Leckereien backen oder kochen: Ein Mädelsabend ohne etwas zu essen – das klingt nicht unterhaltsam. Die Versorgung mit süßen und salzigen Leckereien sollte einfach nicht fehlen. Statt – wie üblich – bei eurem Lieblingsrestaurant Pizza zu bestellen, könntet ihr gemeinsam in der Küche kreativ werden. Mit Backsets oder Gewürze Sets von Triviar zaubert ihr tolle Leckereien.

  • Alkoholisches selbst herstellen: Hast du dich schon immer gefragt, wie Bier hergestellt wird oder möchtest du wissen, wie dein Lieblingscocktail gemischt wird? Mit einer Bierbrau Set oder einem Cocktail Set kommt ihr dem Geheimnis gemeinsam auf die Spur.

Mädelsabend Ideen

Freundinnen: Events & Unternehmungen

Ihr wollt gemeinsam unterwegs sein, die Nacht zum Tag machen, entspannen oder kreativ werden? Du bist auf der Suche nach passenden Mädchenabend Ideen? Wir sorgen für die passende Inspiration! 

  • Massage und Wellness: Du möchtest zusammen mit deinen Freundinnen eine richtige Auszeit vom Alltagsstress genießen? Bei der Klang-Massage, in einem Makeup- & Schminkkurs oder der Wellness-Massage könnt ihr vollkommen loslassen.

  • Tastings und Brauen von Alkoholischem: Du trinkst gemeinsam mit deinen Mädels gerne mal einen Wein auf der Terrasse? Dann ist ein Wein-Tasting das Event für euren Mädelsabend. Hier könnt ihr euch durch verschiedene Sorten probieren und euren gemeinsamen Lieblingswein finden. Auch Bier-Tastings oder Rum-Tastings sind spannende Alternativen. Ihr wollt lieber selbst aktiv werden? Versucht euch doch mal am Bierbrauen mit einem Bierbrau-Set oder mischt eure Lieblingscocktails selbst in einem Cocktail Kurs.

  • Kreativ Malen oder Töpfern: In einem Töpferkus, beim Keramik-Bemalen oder beim Makramee-Knüpfen bekommt ihr nicht nur einen freien Kopf und könnt euch kreativ austoben – ihr lernt auch wahnsinnig viel über euch selbst.

Was bei einem Mädelsabend nicht fehlen darf?

Natürlich gibt es auch bei einem Mädelsabend echte Must-Haves. Je nachdem, wo ihr euren Abend verbringt und welches Programm ansteht, benötigt ihr aber unterschiedliche Dinge. 

  • Snacks & Essen: Ihr habt euch für einen gemütlichen Mädelsabend zu Hause entschieden? Neben der Lieblingsjogginghose dürfen hier die passenden Snacks nicht fehlen, ein Schokobrunnen, Popcorn, Linsenchips, Gummibärchen oder gemeinsames Kochen! Wenn hier jeder seine Favoriten beisteuert, seid ihr gut versorgt! 

  • Kamera: Um eure gemeinsamen Erlebnisse später in einem Erinnerungsbuch in Szene setzen zu können, dürfen peinliche Fotos natürlich nicht fehlen. Also raus mit der Kamera, der Sofortbildkamera oder dem Handy! 

  • Atmosphäre: Gerade für einen gemütlichen Mädelsabend zu Hause ist die passende Stimmung maßgeblich. Kuschelige Decken, weiche Kissen und Kerzenlicht sorgen für die richtige Atmosphäre.

Unser Fazit

Regelmäßige Mädelsabende sind das Rückgrat langjähriger Freundschaften – was ihr dabei macht, ist vollkommen nebensächlich. Jeder Mensch hat unterschiedliche Interessen und das sollen eure Mädelsabende auch widerspiegeln! Ihr möchtet mal etwas Neues ausprobieren? Dann fragt doch mal bei Triviar an! Wir sprechen mit euch über eure Wünsche und Vorstellung und vermitteln dann das perfekte Event.

Mädelsabend Ideen

Das könnte dich auch interessieren