Neueröffnung: Erster Triviar-Hub in Hamburg!

Sketching Kurse

Urban Sketching-Kurs in Nürnberg - Die Kunst der Reduktion

Für private Gruppen & Teamevents geeignet

Highlights

Beobachten lernen, Dreidimensionalität erzeugen, Farbe richtig einsetzen, auf das Wesentliche reduzieren, Transparenz erzeugen durch Stehenlassen von Papierweiß

Was dich erwartet

Haus in Stein bei Nürnberg

Nach einer kurzen Einführung im Atelier zu Material und Techniken des Urban Sketching lassen wir in der Nürnberger Altstadt Pinsel, Stift und Farbe sprechen.

Meist neigen wir dazu, alles zu zeichnen, was wir sehen. In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit der Kunst der Reduktion. auf das Wesentliche. Wir definieren einen spannenden Bildfokus und sorgen mit dem Stehenlassen von Papierweiß für Leichtigkeit und Frische in der Skizze.

Auch abseits des allzu Touristischen finden wir Motive, die nur darauf warten, im Skizzenbuch festgehalten zu werden.

Der Workshop richtet sich an Anfänger sowie an fortgeschrittene Urban Sketcher – an jeden der erfahren möchte, wie befriedigend es sein kann, kreativ zu sein, wo auch immer man sich gerade aufhält.

Dieser Kurs steht für sich, kann aber auch als Weiterführung des vorhergehenden Kurstags verstanden werden, an dem es um das Erfassen der Tonwerte mit nur einer oder wenigen Farben geht: "Urban Sketching - Licht und Schatten erkennen“.

Sonntag, 30.06.2024, 10:30 - 17:00 Uhr (inkl. 1 Std. Mittagspause)

Nürnberg, Franmeisters DIY Bar,

Kursgebühr 119.- € OHNE Goodiebag

oder 139.-€ inkl. einer gut gefüllten Goodiebag (Wert ca. 50.- €)

In beiden Fällen erhältst Du auf Wunsch nach dem Workshop eine Zusammenfassung der Workshop-Inhalte als PDF.

Bei Buchung beider Kurse, gibt es noch ein Goodie on Top.

Bei Fragen, einfach fragen: Hans-Christian Sanladerer


E-Mail: urbansketching@chrisa.de, www.chrisa.de,

Tel.: 0172/3284026

Mehr anzeigen

Voraussetzungen

Der Workshop richtet sich an Anfänger mit Vorkenntnissen, sowie an fortgeschrittene Urban Sketcher

Was du im Kurs lernst

Die Reduktion auf das Wesentliche, Papierweiß stehen lassen, Bildfokus festlegen, Aquarellfarbe gezielt einsetzen, rechtzeitiges Aufhören

Was du mitbringen solltest

einfaches DIN A4 Papier, Bleistift, 2B, Kugelschreiber, kleines Set Aquarell-Farbstifte (z.B. Albrecht Dürer, Faber-Castell), Ölkreide, weiß oder transparent, z.B. Sennelier, kleiner Aquarellkasten, meine Empfehlung: 8 Farben (Zitronengelb, Indischgelb, Permanentrot, Magenta, Coelinblauton, Französisches Ultramarin, Indigo, Sepiabraun), Aquarell-Rundpinsel mit feiner Spitze ca. Gr. 12 oder Schwertpinsel, z.B. Reise-Schwertpinsel, Gr. 10, da Vinci, Wasserbehälter, Papiertücher, Klemmbrett A3 und Metallklammern zum Fixieren des Blattes bzw. des Skizzenbuchs. Wer Probleme mit dem Stehen hat, sollte einen praktischen Klapphocker mitnehmen.

Was du an Materialien bekommst

Du erhältst bei der entsprechenden Buchung von Version 2 (139.- €) eine Goodiebag mit Material im Wert von ca. 50.- €.

Skizzenbuch A4, Aquarellskizzenbuch A5, Aquarellpapier A4, verschied. Fineliner, Rollerpen, wasservermalbarer Grafitstift, weißer Gelstift ...

Außerdem schicke ich Dir nach dem Kurs auf Wunsch eine PDF-Datei mit einer Übersicht der Workshop-Themen zum Nacharbeiten und Dranbleiben! :-)

Mehr anzeigen

Wo wir uns treffen

Nürnberg

Franmeisters DIY Bar Obere Kanalstraße 11A 90429 Nürnberg

Mehr erfahren

Hans-Christian - auf Triviar

Hans-Christian

Hallo, ich bin Christian — offiziell und zu lang für jedes Formular: Hans-Christian Sanladerer ;-). Mit "Chrisa" signiere ich meine Arbeiten, als @illuchrisa findet man mich auf Instagram, Facebook und Pinterest. “Was ich nicht kann, das kann ich lernen”, ist mein Lebens-Motto und Basis meiner kurvenreichen Karriere: Meine Betätigungsfelder waren und sind bunt, aber immer kreativ: Grafik Design, Illustration, Cartoon / Karikatur / satirische Malerei, Art Direction, Produktdesign, Online-Redaktion. Vor Jahren entdeckte ich die Energie und Kraft, die in der täglichen Skizze steckt und wurde zum Urban Sketcher. Angetrieben von meiner Leidenschaft für’s Zeichnen und Aquarellieren und meiner Kommunikationsfreude gebe ich in meinem Traumberuf als Dozent mein Wissen und meine Erfahrungen an andere weiter. Mit Menschen zu arbeiten ist mir ein großes Vergnügen — in fortlaufenden Kursen, Online-, wie Offline-Workshops, Mal- und Zeichenreisen im In- und Ausland. Meine Neugier und meine Lernfreude sind ansteckend, meine Bildkritik ist sachlich und immer motivierend. In meinen Workshops hole ich Menschen mit ganz unterschiedlichen Kenntnisständen da ab, wo sie stehen — egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener. Vielleicht darf ich ja auch Dich bald dazu inspirieren das Haus nicht mehr ohne Skizzenbuch zu verlassen?!

Mehr anzeigen