Spirituelles & Geistliches

Akashalese-Seminar

Videokurs

|

2:27 h

Was dich erwartet

Kursinhalte

2:27 h

  • Zuerst kommt der theoretische Teil mit Erklärungen zu folgenden Punkten:

    • Voraussetzungen für das Akashalesen

    • was und wo ist die Akasha?

    • Werkzeuge zum Akashalesen

    • die Rolle der Zirbeldrüse

    • vier verschiedene Zirbeldrüsen-Behandlungen

     

    Die Zirbeldrüsen-Behandlungen wird gleich bei dir durchgeführt. Danach ist das Akasha-Chakra und der Motor darin in neun Lichtkörpern mit der Energetisierung dran. Auch das Übersetzungsmodul wird bei dir in neun Lichtkörpern aktiviert. Über das Akasha-Portal durchfluten die weißen Farbfrequenzen von neun Lichtkörpern das Akasha-Auge am Kopf. Als nächstes erhalten sowohl dein Wissenszugangs-Chakra für verschiedene Wissensbereiche als auch für die DNS die Gesamtfarben von neun Lichtkörpern.

    Dann folgen Erklärungen zu den irdischen und kosmischen Akasha-Zugängen des Menschen. Bei je vier irdischen und vier kosmischen Akasha-Zugängen erhältst du in den jeweiligen 16 Feldern die Gesamt-Farbfrequenzen von neun Lichtkörpern. Dann ist das Klarheits-Chakra im Genick dran, das drei hellblaue, spiralisierte Farbfrequenzen aus dem Channel-Portal bekommt. Auch das Brahma Akasa wird in neun Lichtkörpern energetisiert.

    Im letzten Teil erfährst du 10 wichtige Regeln sowie 5 Methoden für das Akashalesen:

    1. über Berührung

    2. Treppen-Methode

    3. Pyramiden-Methode (Halle von Amenti)

    4. Fäden-Methode (beim Pranaya Kendra in der Brustmitte)

    5. Allsehendes Auge 

    Zwischendurch gibt Patrizia viele praktische Tipps zum Akashalesen. Durch all dies werden bei dir Blockaden und energetischer Müll entfernt und du erhältst mehr Klarheit beim Empfangen und Verstehen der Informationen.

    Mehr anzeigen

Irantia-Lichtakademie - auf Triviar

Lerne Irantia-Lichtakademie kennen

Kursanbieter*in bei Triviar seit 2020

"Glückliche Menschen erschaffen eine glückliche Welt."

Der Irantia®Weg ins neue Bewusstsein

Dieses Programm ist so vielfältig, dass für jeden etwas dabei sein müsste. Alles trägt jedoch dazu bei, dass ihr die derzeitige Krise und alles Kommende besser bewältigen könnt und immer weniger Herausforderungen auftauchen, da die Be­lastungen, die auf euch liegen, fortgenommen werden. Wenn du z.B. alles erlöst, was mit der Arbeit zu tun hat, wirst du deinen Arbeits­platz nicht verlieren, bzw. schnell einen neuen finden u.v.a.m.

Je mehr du schon aufgeräumt hast, desto weniger wird dich die globale Situa­tion be­treffen. Andererseits sind wir hier, um Erfahrungen zu machen. Welche fehlen dir also noch für das Schwungholen im Aufstieg? Oder welche hast du noch programmiert und sind nun nicht mehr nötig? Je schneller wir alle auf­räumen, desto schneller kommt die echte, schöne, neue Welt.

>> mehr erfahren


Mehr anzeigen