Entspannung & Gesundheit

Coaching für Brustkrebspatientinnen

Einzelkurs

|

Online

|

max. 1 Personen

Was dich erwartet

Zoom auf Triviar

Videokonferenz mit Zoom

Wie geht es Dir? Kann ich Dir helfen?

Nach der Schockdiagnose „Krebs“ finde ich mit betroffenen Frauen Wege, um ihre Lebensqualität zu verbessern und mit den geänderten Umständen zu leben.

Das Leben neu annehmen, gestalten, um inneren Frieden zu finden und Glück.

Stress, emotionaler Schmerz, Angst, Hoffnungslosigkeit, Ärger und Schuld sind häufig die Themen, die sich zeigen und eine neue Fokussierung der von Brustkrebs betroffenen Frau verhindern.

Mit meiner Methode helfe ich blockierende Gefühle zu erkennen, akzeptieren und lösen mit Methoden der Meditation und EFT-Klopftechnik.

Gemeinsam finden wir neue Wege in Einklang mit der geänderten Lebenssituation mittels Imaginationsübungen.

Mit Enstpannungsübungen führe ich zu innerer Ruhe und Frieden.

Die Stärkung des Lebenswillen und positives Denken sichern eine nachhaltige Änderung der Sichtweise. 

Ziel ist es leidbringende Sichtweise  beenden und Hinwendung zu neuem Glück.

In einem kostenlosen Erstgespräch können wir abstimmen, ob und wie wir gemeinsam weitergehen.

Termine hierfür vereinbaren wir per Mail: coaching_brustkrebs@icloud.com

Ich freue mich dich kennen zu lernen!

Liebe Grüße, Gerdi

Mehr anzeigen

Was du mitbringen solltest

Bereitschaft sich neu zu fokussieren

Mehr anzeigen

Gerdi - auf Triviar

Lerne Gerdi kennen

Kursanbieter*in bei Triviar seit 2020

Hello, 

ich bin Gerdi und ich weiß, wie es sich anfühlt, wenn plötzlich der Boden unter den Füßen weggerissen ist, die Diagnose „Brustkrebs“ das Leben orientierungslos macht. 

Seit 2011 praktiziere ich Pranaheilung nach GMCKS (Grandmaster Choa Kok Sui) und habe meine ganzheitliche Selbstheilung ergänzt mit für Brustkrebs spezialisierten Methoden, wie Ernährung, Bewegung, Entspannung, Visualisierung. Ich bin damit genesen und möchte anderen betroffenen Frauen die Möglichkeit der Selbstheilung zeigen .

Die Frage „warum ich“, soll der Frage „wozu?“, „welche Chance bringt das für mich?“ weichen. Ich habe gelernt zu verstehen, daß ich mich schlecht behandelt habe und daß ich mit meinem Körper kämpfte. Und nicht umgekehrt.

Dieses Wissen und Erfahrung möchte ich dankbar an andere betroffene Frauen weitergeben. 

Mehr anzeigen