Die eigene Wahrnehmung und wie sie uns das Leben schwer mach in Hamburg

Die eigene Wahrnehmung und wie sie uns das Leben schwer mach

Hamburg • Einzelkurs • ab Sonntag, 27. Februar

Täuschung oder Realität? Ist meine Sicht der Dinge die ganze Wahrheit? Ein Nachmittag mit Anregungen zum Nachdenken, Neues ausprobieren und Entspannen.

Kursleiter*in-Bewertung

4.74 (27)

Preis pro Person

Kostenlos

Teilnehmer

8 Personen

Was dich erwartet

Täuschung oder Realität? Ist meine Sicht der Dinge die ganze Wahrheit?

Gönne dir diesen Nachmittag mit Anregungen zum Nachdenken, Neues ausprobieren und Entspannen.

Hinterfrage alte Glaubenssätze und Vorstellungen, um Gelassenheit mit dir und Anderen zu entwickeln und achtsam deine Perspektive zu erweitern.

Das schenkt Zufriedenheit, Freude und Freiheit!

Mehr erfahren

Was du mitbringen musst

Bequeme Kleidung. Schreibstift, ggf. Lesebrille Hinweis: Dieser Kurs wird als KOBA-Stadtteil-Gesundheitsprojekt zu 100% vom Stadtteil HH-Langenhorn und der Techniker Krankenkasse finanziert (Du musst nicht bei der TK versichert sein, der Kurs steht allen offen).

Mehr erfahren

Über Annette Friedrich - InTakt Gesundheit

Du fühlst dich gestresst, angespannt und erschöpft ?
Ich helfe dir, in deinem Alltag mit all den Anforderungen zwischen Familie und Job gelassener umzugehen, damit du gesund bleibst und genug Energie für die wichtigen Dinge (und Menschen) im Leben hast.

Ich bin Annette Friedrich, Entspannungspädagogin, Gesundheitsmanagerin, systemischer Coach und achtsamkeitssüchtig seit über 15 Jahren.
In meinen Seminaren und im Einzelcoaching lernst du, wie du gelassener mit den Dingen, die dich stressen, umgehen kannst. Ganz persönlich, wertschätzend und individuell.
Nimm dich wichtig!

Ich freue mich auf dich! Deine Annette

Mehr erfahren

Wo wir uns treffen

Holitzberg 139A, Hamburg

Cookie - Triviar

Auf Triviar verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von Triviar erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Details dazu findest du in unserer Datenschutzbestimmung.