Moderne Kalligrafie mit der Spitzfeder in Freiburg im Breisgau

Moderne Kalligrafie mit der Spitzfeder

Freiburg im Breisgau • Einzelkurs

Elegant mit feinen Linien - das ist die Spitzfederkalligrafie, die sich besonders für festliche und persönliche Worte eignet.

Kursleiter*in-Bewertung

5.00 (40)

Preis pro Person

100.00 €

Teilnehmer

7 Personen

Was dich erwartet

Die Spitzfeder ist ein sehr ungewöhnliches Schreibinstrument, mit dem man am Anfang ziemlich sicher auf einige Tücken und Schwierigkeiten treffen wird.

Mit diesem Workshop kannst du diese Hindernisse einfach überspringen, denn ich zeige dir, worauf zu achten ist und wie du die Feder am besten verwenden kannst.

Damit die Spitzfederkalligrafie funktioniert und Spaß macht, lernst du zuerst mehrere Aspekte kennen, die dir zu einem guten Start verhelfen:

  • richtige Handhabung, Haltung und Reinigung der Feder

  • passendes Papier

  • Kenntnisse über Tusche, Tinten und Farben

  • das richtige Zusammenspiel von Tinte, Papier und Feder

Danach tauchen wir ab in das Schreiben von klassischen Formen und Buchstaben und orientieren uns dabei an der traditionellen Copperplate Kalligrafie.

Wie Picasso schon sagte: "Lerne die Regeln wie ein Profi, damit Du sie wie ein Künstler brechen kannst."

Nach diesem Workshop wirst du ein gutes Gefühl für die Spitzfeder haben. Du kennst du Grundprinzipien und Grundformen der Spitzfederkalligrafie und kannst mit diesen Kenntnissen und einer guten Portion Übung deinen eigenen feinen und eleganten Schriftstil entwickeln.

Dieser Workshop ist geeignet für:

- Anfänger, die die Spitzfederkalligrafie fundiert lernen möchten

- Fortgeschrittene, die ihre Skills erweitern und verfeinern möchten

Bitte beachten:

Der Kurs findet erst ab mind. 4 Teilnehmer*innen statt.

Mehr erfahren

Was du mitbringen musst

Im Workshop inklusive ist ein Starterset mit Federhalter, verschiedenen Federn und ein Workbook. Damit bist du gut ausgerüstet. 😉

Mehr erfahren

Über Franziska Jilg - Lettering & Kalligrafie

Liebe zur handgemachten Schrift - das hat schon in der Kindheit angefangen und hat sich seit 2014 intensiviert. Seither beschäftige ich mich viel mit Kalligrafie, Lettering und Schildermalerei. Mein Antrieb dabei, ist meine große Neugier für handgemachte Schrift. Es ist für mich willkommene Herausforderung und Abenteuer zugleich, verschiedene Stile und Techniken auszuprobieren und mir anzueigenen. Je mehr ich mich damit beschäftige, desto größer wird die Faszination und die Ehrfurcht vor diesem alten Handwerk. Denn vor unserem digitalen Zeitalter wurden jegliche Schriften von Hand produziert, geschrieben und gemalt. Eine hohe Kunst, die hierzulande leider viel zu sehr verloren ging. Deswegen nutze ich fast jede Möglichkeit um mich fortzubilden und habe bisher schon bei einigen internationalen Schriftkünstlern Workshops und Seminare besucht. Seit 2017 biete ich Workshops für alle Interessierten an und finde es schön, dass das Interesse daran so groß ist. Gerne gebe ich mein angesammeltes Wissen und Können an Workshops weiter und freue mich, dass sich so die Aufmerksamkeit für handgemachte Schriften verbreitet.

Mehr erfahren

Wo wir uns treffen

Windausstraße 12, Freiburg im Breisgau

Cookie - Triviar

Auf Triviar verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von Triviar erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Details dazu findest du in unserer Datenschutzbestimmung.